Geocaching – Monat – Oktober

Tja, auch das gibt es: Missionen, die man nicht erfolgreich absolviert.

Eigentlich wollte ich jeden Tag einen Geocache finden. Später habe ich mein Ziel relativiert und wollte wenigsten 30 Caches im Monat Oktober finden. Aber im Endeffekt hat auch das nicht geklappt. Argumente Ausreden gibt es genügend: Umzugsstress, neue Arbeit, Besorgungen, der Herbst und die Schwierigkeit Caches im Laub zu finden. Im Endeffekt war das Problem aber, dass ich es habe abreißen lassen und wenn man einmal zu sehr hinterherläuft, macht es keinen Spaß mehr.

Vielleicht probier ich es noch mal im Frühjahr, wenn das Wetter und die Umgebung mehr zum draußen Spazieren einladen.

Mission gescheitert!

0 Gedanken zu „Geocaching – Monat – Oktober“

  1. Moin, schicker Blog ;-). Die Schlussfolgerung mit dem Hinterherlaufen ist super, sollte ich mir auch öfter mal zu Herzen nehmen. Nun ja hoffe du kommst klar da wo du gerade bist ^^ !
    Gruß Kai

Kommentar verfassen